Ob Schiebetür, Holztür, Glastür oder Alu-Rahmentür: Mit den Türelementen der Hersteller feco und maars, bietet Ihnen LBL nahezu unbegrenzte Kombinationsmöglichkeiten an Türelementen. Sie entscheiden, welche Tür sich am besten in Ihre Systemtrennwand einfügt. Kombinieren Sie Holz mit Glas, oder Holz mit Aluminium. Ihnen liegt Nachhaltigkeit am Herzen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: FSC®-zertifizierte Holz-Alu-Türblätter und PEFC-zertifizierte Holztürblätter aus klimafreundlicher Fertigung von unserem Partner feco.

Das Besondere an unseren Türen? Sie sind wahre Akustikwunder und passen sich individuell an Ihre Bedürfnisse an. So sind beispielsweise die Holztürelemente von feco als Schallschutztüren der Schallschutzklasse (SSK) 4 erfolgreich geprüft. Zusätzlich eignen sich die Aluminium-Rahmentüren mit Holzbeplankungen für die Ergänzung um eine spezielle akustisch wirksame Türblattoberfläche. Diese akustisch wirksamen Türen sorgen für die Reduzierung der Nachhallzeiten und verbessern damit die Sprachverständlichkeit und Raumakustik.

  • Individuell an Ihre Räumlichkeiten anpassbar
  • Moderne und formschöne Materialien fügen sich nahtlos ein
  • Akustiklösungen und Schallschutz nach Maß
  • Mit geprüftem Brandschutz in der Vollwand bis F90
  • Schalldämmprüfwerte bis 47 dB (Rw,P)
  • Angenehme Raumatmosphäre

Die Türen von LBL zeichnen sich durch höchste Qualität aus. Die hochwertigen Türzargen aus Aluminiumprofilen von feco wurden für verschiedene schalldämmtechnische und gestalterische Anforderungen entwickelt. Verpresste massive Aluminiumwinkel führen zu präzisen Gehrungsecken in den Kammern der Aluzargen. Alle Zargen sind mit 3D-verstellbaren Bandaufnahmen für den Einsatz von Objekttürbändern ausgestattet.

LBL: Türen mit System bis in Detail durchdacht

Technische Daten

  • Stahl- oder Aluminiumzargen mit Holz- und Glastürblättern
  • Glas-Schiebetür-Elemente mit Aludurchgangszargen
  • Zargenstärke 105mm, wandbündig mit Vollwand- und Glaselementen (fecoplan 70 mm)
  • Türblätter stumpf einschlagend (Ausnahme H70-4)
  • Türblätter serienmäßig flächenbündig auf der Bandseite (Raumseite), optional auf der Bandgegenseite (Flurseite)
  • Einheitliche Grundbauweise ermöglicht Austausch des Türblattes ohne Austausch der Türzarge (z.B. Wechsel von Holz- auf Glastür)
  • Oberflächen
    • Holztürblätter mit hochwertigem Sperrtüraufbau nach DIN 68706, umlaufenden Massivholzeinleimern und Span- bzw. Schalldämmeinlage 
    • Alurahmen-Holz-Türblätter mit Tragrahmen aus Aluminiumstrangpressprofilen, Beplankung aus Holzwerkstoffplatten und Schalldämmeinlage
    • Stahlzargen pulverbeschichtet in RAL-Farbtönen
    • Aluminiumzargen serienmäßig in Alu natur eloxiert
    • Türblätter in Direktbeschichtung bzw. Schichtstoff, wahlweise Echtholzfurniere
  • Brandschutz-Holz-Türelement feco T30, geprüft in Vollwand F30 und F90 sowie Glaswand F30
  • Schalldämmprüfwerte Holztürelement bis 47 dB (Rw,P) / SSK 0,1,2,3,4 
  • Schalldämmprüfwerte Glastürelemente bis 32 dB (Rw,P) / SSK 0,1
  • Schalldämmprüfwerte Rahmentürelemente bis 42 dB (Rw,P) / SSK 1,2,3

Technische Details

Einsatzmöglichkeiten: Für jede Anwendung die richtige Tür

Statten Sie Ihre neu gestalteten Räume mit den richtigen Türen aus. Entscheiden Sie sich zum Beispiel für eine Glastür von maars. Diese ist an beiden Seiten bündig verglast und in verschiedenen Glasarten erhältlich. Zudem ist eine Schalldämmung bis zu 41dB (Rw,p) möglich. Diese Tür ist wie geschaffen für abgetrennte Wartebereiche oder Ruheräume.

Sie haben kleine Räume, die wenig Platz bieten? Unsere Schiebetüren sind dezent in Laufschienen verborgen und gestatten Ihnen ein Maximum an Raumnutzungsmöglichkeit.

Egal, ob Holz oder Glas: Sie werden einfach montiert, schließen selbstständig inklusive Dämpfung und passen sich im Design Ihren individuellen Vorstellungen an. So werden Büroräume, Besprechungszimmer, Warteräume oder Labore mit der richtigen Tür ergänzt und fließende Übergänge zwischen den Bereichen geschaffen.

Bei den Nurglaskonstruktionen von feco können sogar Lichtschalter und Steckdosen in die Türzargen integriert werden.
Sie benötigen Drehflügeltüren für Ihren Eingangsbereich? Bei uns bleiben keine Türwünsche unerfüllt. Sprechen Sie uns einfach an!

Weitere Einsatzmöglichkeiten für unsere Türen:

  • Brandschutztüren
  • Bürogebäude
  • Fabriken
  • Flughäfen
  • Hotels
  • Krankenhäuser
  • Laborräume
  • Praxisräume
  • Schallschutztüren

 

Andere Einsatzgebiete sind beispielsweise: 

Apotheken; Arztpraxen; Ausstellungsräume; EDV-Zentralen; Gastronomie und Großküchen; Hotels; Kantinen; Kliniken und Krankenhäuser; Labore; Massagepraxen; Messen;  im Bereich der Physiotherapie; Reinräume; Schulen; etc.

Optionale Ausstattungsmöglichkeiten für Ihre Türen

Sie möchten eine elegante Tür, die sich harmonisch in Ihre Wand einfügt? Wenden Sie sich an uns und wir finden die richtige Tür für Sie. Selbst robuste Stahltüren wirken dank Holzoptik leicht und sind auf Wunsch sogar mit Glasöffnung lieferbar. Verschiedene Materialien, Oberflächen, Glasausschnitte, Türgriffe, Schalldämmung, sowie Brandschutz sind möglich. Wir haben die richtige Tür für Ihre Systemwand – mit dem passenden Zubehör:

  • Große Auswahl an Türgriffen
  • Self-Closing (manuell selbstschließend)
  • Türdämpfung 
  • Spezielle Oberflächenbehandlungen
  • Lichtausschnitte
  • Stahltüren können mit RAL-Farbtönen pulverbeschichtet oder mit Holzoptik versehen werden

Durchdachte Raumkonzepte ganz nach Ihren Vorstellungen: alles aus einer Hand mit LBL

Bei LBL werden Sie von der Planung bis zur Montage Ihrer neuen Wände und Türen von unseren erfahrenen Mitarbeitern betreut. Profitieren Sie von persönlicher Beratung und einem direkten Ansprechpartner. So wissen Sie immer, welche Projektphase Ihr neues Raumkonzept durchläuft und können Ideen und Änderungen jederzeit einfließen lassen. Wir sind Ihr erfahrener Ansprechpartner in Deutschland und dem angrenzenden Ausland. Verbessern Sie Ihre Arbeitsabläufe und entscheiden Sie sich jetzt für neue Wandsysteme und Türen von LBL.

Kontaktieren Sie uns für Ihre Türkonzepte!